Fahrzeugbrand auf der A14

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Die Fahrerin eines Pkw Smart fuhr am 10.01.2018 auf der A14 in Richtung Dresden. Um 17:04 Uhr geriet ihr Pkw in Brand, so dass sie auf dem Standstreifen nahe der Ortslage Gröbers anhalten musste.

Es gelang ihr den Pkw unverletzt zu verlassen, bevor er komplett ausbrannte. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Im Zuge der Löscharbeiten musste die Richtungsfahrbahn Dresden für den Verkehr komplett gesperrt werden. Diese Vollsperrung konnte gegen 18:00 Uhr wieder aufgehoben werden.

Beitrag Teilen

Zurück