Cyber-Agentur soll dauerhaft in Halle (Saale) bleiben

Cyber-Agentur soll dauerhaft in Halle (Saale) bleiben
von 13. Januar 2023 0 Kommentare

Bürgermeister erfreut über Entscheidung zum Standort der Cyber-Agentur

 

Mit großer Freude hat Bürgermeister Egbert Geier auf die Entscheidung reagiert, die Agentur für Innovation in der Cybersicherheit GmbH dauerhaft in Halle (Saale) anzusiedeln. „Eine großartige Nachricht, und das an einem Freitag, dem 13.! Die Entscheidung ist ein weiterer Beleg für die Stärke und Attraktivität der Stadt als Universitäts, Forschungs und Innovationsstandort. Das Bundesministerium der Verteidigung, das Bundesministerium des Innern und für Heimat sowie die Staatskanzleien von SachsenAnhalt und Sachsen hatten sich heute darauf verständigt, dass der Hauptsitz der Cyberagentur dauerhaft in Halle bleibt.

Anfang November 2022 konnte die Cyberagentur ihre neuen Büroräume in der ehemaligen Zahnklinik in Halle beziehen. Die Agentur plant insgesamt mit bis zu 100 Arbeitsplätzen für hoch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen bereits mehr als 50 Prozent besetzt sind.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.