Straßenbahnen erhalten Notfallsprechanlage

Straßenbahnen erhalten Notfallsprechanlage
Notfallsprechanlage-in-Trams_Stadtwerke-Halle-GmbH_Foto-HAVAG
von 10. Oktober 2022 0 Kommentare

Die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG), ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, testet ab Montag, 10. Oktober 2022, mit zwei Fahrzeugen des Typs MGTK neuartige Sprechanlagen, die Fahrgästen im Notfall per Knopfdruck einen direkten Kontakt mit dem Fahrpersonal der Straßenbahn ermöglichen.

Die beiden Fahrzeuge wurden dazu in den letzten Tagen mit Notfallsprechanlagen ausgerüstet. Die zwei Bahnen werden zunächst vorrangig auf den Straßenbahnlinien 1, 2, und 3 sowie auf den Linien 9 und 10 im Einsatz sein. Nach Abschluss des Probebetriebs sollen alle Fahrzeuge des Typs MGTK bis Ende 2023 mit Notfallsprechknöpfen ausgestattet sein. Die HAVAG setzt damit gesetzliche Vorgaben um.

 

Wie funktioniert es?

In Notfallsituationen können Fahrgäste per Knopfdruck direkten Sprechkontakt mit unserem Fahrpersonal aufnehmen. Nach Auslösen des Rufes durch den Fahrgast wird dieser im Fahrerstand signalisiert, so dass unsere Fahrerinnen und Fahrer beim nächsten Halt das Gespräch führen und somit schneller Hilfe leisten können. Die Notfallsprechanlagen sind ausschließlich in Notsituationen zu betätigen. Der Missbrauch der Notfalleinrichtungen wird, analog der widerrechtlichen Betätigung der Notbremseinrichtungen oder  Türnotentriegelung, verfolgt und bestraft.

Die Notfallsprecheinrichtungen sind an den großen Fahrgasttüren angeordnet und werden auch durch die in den Fahrzeugen befindlichen Videoanlagen überwacht.

 

Ausrüstung aller Fahrzeuge bis Ende 2023 geplant

Die Ausrüstung unserer Straßenbahnen des Typs MGTK mit Notfallsprechanlagen ist aufgrund einer gesetzlichen Verordnung bis Ende 2023 vorgeschrieben. Die Ausrüstung der Fahrzeuge dieses Typs erfolgt nach Abschluss des Probebetriebes daher im Laufe des ersten Halbjahres 2023.

 

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.