Streik bei der HAVAG

Streik bei der HAVAG
von 26. August 2022 0 Kommentare

Seit heute Morgen, 3 Uhr, bestreikt die Gewerkschaft ver.di die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG). Aus diesem Grund kommen seit 3 Uhr keine Busse und Bahnen zum Einsatz. Betroffen ist auch der Schülerverkehr. Eltern müssen sich um eine alternative Beförderung ihrer Kinder zur und von der Schule bemühen. Leider sind auch die Extrafahrten zum Laternenfest am Freitag betroffen.

 

Update Stadtwerke Halle 8 Uhr

Um die Beeinträchtigungen für unsere Kundinnen und Kunden so gering wie möglich zu halten, informieren wir zeitnah über alle neuen Entwicklungen. Die Verkehrsbetriebe sind bemüht, den Linienbetrieb nach dem Streik, voraussichtlich am Samstag, 27. August, ab 1 Uhr morgens so schnell wie möglich wiederaufzunehmen. Die beiden HAVAG-SERVICE-CENTER, Halle Neustadt und Rolltreppencenter, bleiben den gesamten Freitag geschlossen. Alle Informationen für Kundinnen und Kunden werden im Internet unter https://havag.com veröffentlicht.

 

Hintergrund des Streiks

Hintergrund sind Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im ÖPNV. Im Rahmen der laufenden Verhandlungen über den Entgelttarifvertrag und den Ausbildungsentgelttarifvertrag rief die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Beschäftigten im kommunalen ÖPNV am Freitag, 26. August 2022 zum Streik auf.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.