Zweites Update: Hitzebedingte Fahrbahnschäden auf der A9

Zweites Update: Hitzebedingte Fahrbahnschäden auf der A9
Hitzeschäden - Fotos Autobahn GmbH
von 22. Juni 2022 0 Kommentare

Weiterhin wird der Verkehr auf der Richtungsfahrbahn München zwischen den Anschlussstellen Coswig und Vockerode aufgrund eines hitzebedingten Fahrbahnschadens lediglich einstreifig geführt.

 

Aktuell laufen die Sanierungsarbeiten, um ab Donnerstag eine zweistreifige Verkehrsführung über den Standstreifen und den rechten Fahrstreifen realisieren zu können. Voraussichtlich bis zum Wochenende wird die gesamte Schadstelle auf einer Länge von circa 20 Metern saniert sein, die aufgrund des Alters der Fahrbahn, der intensiven Nutzung mit einem hohen Schwerverkehranteil (Lkw) sowie der starken Wärmeentwicklung der letzten Tage entstanden ist.

 

Hitzeschaden4&5: Zwei aufgetragene Asphaltschichten auf circa 20 Metern Länge, die am heutigen Mittwoch (22.06.2022) um zwei weitere Asphaltschichten ergänzt werden. Darauf wird ab Donnerstag der Verkehr zweistreifig umgelegt, um anschließend auf den verbliebenen Fahrstreifen die Reparaturarbiten fortzusetzen.

         

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.