Kuppelraum wird geschlossen!

Sternwarte im Gasometer | Halle - Gestern und Heute
von Manfred Boide

Inmitten des Gasometers wird derzeit die Decke des Kuppelsaals eingerüstet und verschalt. Eine große Menge Beton und Stahl ist dazu notwendig. Alles sieht aus wie eine riesige Kuchenform, in die dann der Beton eingegossen wird. Nach der Fertigstellung wird Raum 110 Besuchern Platz bieten. Im Moment überragt noch die Einschalung für den Aufzug den inneren Ring des Bauwerks.
[Fortsetzung folgt]

Beitrag Teilen

Zurück