Weihnachtsschausieden der Halloren

Salinemuseum | Halle - Gestern und Heute
von hallelife.de | Redaktion

Die Halloren der Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle und der Verein Hallesches Salinemuseum e.V. hatten gestern am 2. Advent, traditionell zum  „Weihnachtsschausieden der Halloren“ ins Technische Halloren- und Salinemuseum Halle (Saale) eingeladen.

Traditionell zur Vorweihnachtszeit findet immer am 2. Advent das „Weihnachtsschausieden der Halloren“ statt.

An der Siedepfanne zeigten die Halloren, wie Siedesalz „gemacht“ wird, welchen man dann auch gleich käuflich erwerben konnte. Der Silberschatz der Halloren war zu bewundern und man konnte die Salzkronleuchter bestaunen, an denen auch die Kerzen entzündet wurden. Zudem wurde die Handwerks-Kunst der Salzkronleuchterherstellung vorgeführt. Anschließend konnte man gemütlich bei Kaffee und Kuchen in der Saline verweilen.

Beitrag Teilen

Zurück