Details

post

Die Sanierungsarbeiten am Robert-Franz-Ring

Obwohl viele Tätigkeiten auf der Baustelle am Robert-Franz-Ring, neben einigen Baumaschinen, auch noch von Hand und mit viel Muskelkraft zu verrichten sind, geht es dennoch zügig voran. Das ist auch notwendig, da dieser Bereich eine wichtige Verkehrsfunktion in der Innenstadt hat. Das Sanierungsvorhaben wurde erst im Januar 2020 begonnen und befinden sich schon im geplanten 2. Bauabschnitt. Bis 2021 soll alles abgeschlossen sein.
[Fortsetzung folgt]

Mehr lesen
18.05.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Kuppelraum wird geschlossen!

Inmitten des Gasometers wird derzeit die Decke des Kuppelsaals eingerüstet und verschalt. Eine große Menge Beton und Stahl ist dazu notwendig. Alles sieht aus wie eine riesige Kuchenform, in die dann der Beton eingegossen wird. Nach der Fertigstellung wird Raum 110 Besuchern Platz bieten. Im Moment überragt noch die Einschalung für den Aufzug den inneren Ring des Bauwerks.
[Fortsetzung folgt]

Mehr lesen
15.05.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Stein für Stein – Sanierungsauftakt auf der Saline

Es ist gegen 09:00 Uhr am Morgen. Die weiträumig und gut abgesicherte Baustelle an der Saale gegenüber dem Multimediazentrum ist vorbereitet für erste Arbeiten zur umfangreichen Sanierung der Saline.

Mehr lesen
28.04.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Nach oben – Dem Himmel entgegen

Seit Anfang März hat sich wiederum einiges getan auf der Baustelle im alten Gasometer. Von außen kaum sichtbar, verrichten die Bauleute im Inneren des Gasometers fleißig und ohne Pause ihre Arbeit. Kaum etwas kann man bei diesem Bauvorhaben mit anderen Baustellen vergleichen, weil alles ziemlich einmalig ist. Derzeit ist es ein Gewirr von Ständern und Schalungselementen.[nbsp]

Mehr lesen
11.04.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Robert-Franz-Ring – Übergang zum 2. Bauabschnitt

Es ist alles noch im Plan. Während der erste Bauabschnitt kurz vor der Fertigstellung ist, wurde bereits Anfang März der zweite Teil des Bauvorhabens in Angriff genommen. Zwischen der Burgbrücke und den Mühlpfortenbrücke ist der alte Straßenbelag entfernt und die vorbereitenden Arbeiten für die Erneuerung der Fahrbahn haben begonnen.[nbsp]

Mehr lesen
11.04.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Robert-Franz-Ring – Die Sanierungsarbeiten gehen weiter

Es gibt noch so etwas wie Normalität. Trotz CORONA oder gerade deshalb geht es auf dem ersten Bauabschnitt am Robert-Franz-Ring planmäßig weiter. Der Straßenbelag ist bis auf die finale Bitumendecke fertig. Derzeit werden die Fußwege und Begrenzungen links und rechts der Straße vorbereitet. Kleinteilige Arbeiten müssen, trotz moderner Bautechnik, mit einer einfachen Schaufel erledigt werden.

Mehr lesen
18.03.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Das CORONA-Virus macht die Straßen leer

Heute Vormittag ist die Stadt Halle wie leergefegt. Nur vereinzelt sind Spaziergänger oder Jogger zu sehen. Die sozialen Kontakte sind auf das wesentliche beschränkt. Am Nachmittag in Saalenähe ein ganz anderes Bild, die Menschen nutzen das schöne Wetter um Luft und etwas Sonne zu tanken.

Mehr lesen
15.03.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Windrichtungsgeber, Anemoskop oder Wetterfahne

Für Wetterfahnen ging es verschiedene Bezeichnungen, in unserer Region wird sie in der Regel als Wetterfahne bezeichnet. Ihre Aufgabe als bewegliches Messinstrument ist es, durch einen dynamischen Druck auf die Fläche der „Fahne“ auszuüben und damit die Richtung des Windes anzuzeigen. Auf dem alten Peißnitzhaus, welches 1892 auf der Peißnitz in Halle errichtet wurde, war auch von Anfang an eine Wetterfahne auf der oberen Turmspitze angebracht. Spätestens in den achtziger Jahren musste sie wegen Baufälligkeit vom Dach genommen werden.

[nbsp]

Mehr lesen
13.03.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Bauvorhaben Robert-Franz-Ring

Die Bordsteine sind schon fast wieder vollständig verlegt und fixiert. Damit sind der Straßenverlauf und die Fußwege in ihrem Verlauf markiert. Die notwendigen technischen Arbeiten wie Rohrleitungen, Kanalzugänge u.a., werden gerade erledigt. Danach sind sie nicht mehr sichtbar und verschwinden unter der Oberfläche. Bis Ende Mai soll dieser 1. Bauabschnitt zwischen den beiden Brücken fertiggestellt sein.
[Fortsetzung folgt]

Mehr lesen
23.02.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Bevor sich die Kuppel schließt

Seit Jahresbeginn sind die Baufortschritte im neuen Planetarium immer sichtbarer. Schalenartig wie eine Zweibelhaut streben die Betonwände im Inneren des Gasometers nach oben zum Rand des alten Gebäudes. Erste Stützpfeiler aus Beton sind auch schon zu sehen. Sie stützen in der Folge die Zwischendecke zum oberen Teil des Planetariums. Das alte Industriedenkmal verändert sich von Monat zu Monat.

Mehr lesen
15.02.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Bauarbeiten am Robert-Franz-Ring

Nach abtragen der alten Fahrbahnoberfläche geht es nun zwischen der Pfälzer Brücke und der Burgbrücke in den „Untergrund“. Ausgeführt werden die Bauarbeiten von der Naumburger Bauunion [https://www.naumburger-bauunion.de/], die in diesem Bereich über große Erfahrungen verfügen und in der Stadt Halle und in der Region schon mehrere Bauprojekte umgesetzt haben.[nbsp]

Mehr lesen
26.01.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Von Brücke zu Brücke

Seit der Sperrung des Robert-Franz-Rings am Montag gab es einiges Unverständnis bei Autofahrern und Fußgängern, obwohl die Baumaßnahme schon seit fast einem Jahr angekündigt ist. Wenn Straßen erneuert oder neu gebaut werden, sind in einer Stadt wie Halle Behinderungen eben nicht zu vermeiden.

Mehr lesen
19.01.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Bauvorhaben Robert-Franz-Ring

Drei Monate später als im April 2019 angekündigt, haben heute die Bauarbeiten am Robert-Franz-Ring begonnen. Einen Tag nach der Sperrung des Abschnitts sind die Baufirmen dabei, die alte Fahrbahndecke aus Bitumen aufzunehmen und den Bereich für die weiterführenden Arbeiten vorzubereiten.
Das Bauvorhaben soll in drei Bauabschnitten realisiert werden.[nbsp]

Mehr lesen
14.01.2020
hallelife.de - Redaktion
post

Das Planetarium im alten Gasometer

Im Inneren des Gasometers wächst der Betonkern langsam in die Höhe, während die alte Außenhülle weitgehend erhalten bleibt. Große Schalungselemente werden aufgebaut, die auf den Millimeter genau ausgerichtet sind. Immerhin sollen darauf noch einmal ca. 10 Meter Betonwand aufgesetzt werden, um auf die Bauhöhe von 17 Meter zu kommen, worauf dann die Kuppel aufgesetzt wird. In den Bauabläufen gibt es da einige Herausforderungen, die aber routiniert gelöst und abgearbeitet werden. So ein Planetarium zu bauen und dabei die alte Bausubstanz mit einzubeziehen, ist nicht alltäglich.

Mehr lesen
28.11.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Das alte Reichsbahnausbesserungswerk in Halle

In Sichtweite des Hauptbahnhofs, eingepasst zwischen den Gleisen der Eisenbahn und bisher weitgehend unbeachtet, befindet sich das Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerkes [RAW]. Seit 1863 wurden hier zunächst Dampfloks und mit Beginn des 20. Jahrhunderts auch Elektroloks und Drehgestelle für Langstreckenwagen gebaut. Vor 23 Jahren gab es hier die letzten Aktivitäten. Seither wird es von der Bundeseisenbahnvermögen [BEV] verwaltet und soll nunmehr einer sinnvollen Verwertung zugeführt werden.

Mehr lesen
24.11.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Das Wappen der deutschen Bäcker

„Die Löwen und das goldene Schwert, die sind der Bäcker Ehrenzeichen“, heißt in einem alten Bäckerlied. Man findet dieses Symbol an den Läden der Innungsmitgliedern und auf „Meisterrollen“ vergangener Jahrhunderte. Es zierte die hohen Lehnstühle der Obermeister, grüßte von den Wänden der Zunftstuben, an Innungs-Humpen uvm.

Mehr lesen
09.10.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Letzte Arbeiten an der Steinmühlenbrücke

Die Sanierungsarbeiten an der Steinmühlenbrücke wurden gleich am Montag nach dem Laternenfest fortgesetzt. Auf der Fahrbahn zwischen den bereits fertiggestellten Fußwegen werden in den nächsten Tagen Natursteine eingebracht. Gleichzeitig wird der Brückenbogen von der Wasserseite aus „gekärchert“, Schadstellen ausgebessert und dann die Oberfläche gegen Feuchtigkeit versiegelt.

Mehr lesen
27.08.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Das neue Planetarium

Das wie das Kolosseum in Rom anmutende alte Gasometer am Holzplatz verändert täglich von innen sein Gesicht. Im Innenraum geht es jetzt baulich nach oben, nachdem in den letzten Wochen und Monaten einiges an Beton und Stahl verbaut wurde. Die ersten Ver- und Entsorgungsleitungen sind sichtbar verlegt, alles läuft nach Plan. Nebenan ist der Parkplatz, der künftig gemeinsam mit der benachbarten neuen Schule genutzt werden soll, auch schon fast fertig.[nbsp]

Mehr lesen
08.08.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Die andere Hälfte!

Die zweite Hälfte der Steinmühlenbrücke wird nach etwa der gleichen Technologie saniert wie der bereits fertiggestellte Teil. Der Brückenbogen ist neu mit Isolierungsschichten und einer Betonschicht belegt. Derzeit werden die Metallstreben und Anker aus Bewehrungsstahl eingebracht, die dann in einen Betonblock eingegossen werden.

Mehr lesen
18.07.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Archäologische Funde im Herzen der halleschen Altstadt

Mehr als 2.500 Jahre alt sind die Funde, die Mitarbeiter des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologe unter der Leitung von Dr. designatus Dirk Blaschta von April bis heute in der Kleinen Steinstraße geborgen haben. Es sind über 6.000 Fundstücke aus der späten Bronze- und Eisenzeit und Funde, die im Areal selbst oder auf verfüllten Schutt unmittelbar nach dem letzten Krieg zurückgehen.

Mehr lesen
02.07.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Halbzeit – Sanierung der Steinmühlenbrücke!

Seit Wochen sind fleißige Arbeiter dabei zunächst eine Seite der Steinmühlenbrücke zu sanieren und sie wieder voll nutzbar für den Verkehr vorzubereiten. Der Plan ist erst eine Seite abschließend zu sanieren und nach deren Freigabe, die Andere Seite der gleichen Prozedur zu unterziehen.[nbsp]

Mehr lesen
19.06.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Alles Barock!

Die Innenstadt in Halle, von der Leipziger Straße über den Marktplatz bis zum Domplatz ist alles mit Menschen überfüllt. Ob sie in den Cafe`s im Außenbereich oder in der Sonne sitzen, die übrigens gerade 30 Grad Celsius erreicht hat, alle wollen teilhaben an dem Treiben rund um die Händelfestspiele. Wer will kann auch direkt unter Händels Augen Barocktänze erlernen oder einfach nur der Musik zuhören. Wenn der „Meistro“ seine Hallenser so sähe, er würde sich sicher freuen.

Mehr lesen
02.06.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Blick in die Vergangenheit

Die archäologischen Ausgrabungen in der Kleinen Steinstraße, die Mitte April begannen sollen bis Ende Juni abgeschlossen sein. Bis dahin wollen die Mitarbeiter des Landesamtes für Archäologie aus Halle das Areal neben dem denkmalgeschützten Haus erschlossen haben und alle möglichen Funde bergen. Damit es schneller und leichter geht, der Boden ist teilweise schwerer grauer Lehmboden der durch die Feuchtigkeit auch schwerer zu bewegen ist, wird eigens ein Bagger eingesetzt.

Mehr lesen
31.05.2019
hallelife.de - Redaktion
post

„… durch die Jahre, durch die Straßen“ Teil 2

Erinnern Sie sich noch an den „Pilz“ auf dem Riebeckplatz? Ein tolles Konstrukt. Oder an eine der schönsten Brücken, die Berliner Brücke? Und an die alte Treppe vom Markt zum Hallmarkt? Die denkmalgeschützte Zuckerfabrik? All das gehört der Vergangenheit an. Doch ganz sicher sind Sie erst kürzlich über die tollen Steine aus China auf dem Markt gelaufen.

Mehr lesen
10.05.2019
hallelife.de - Redaktion
post

Sanierung der Steinmühlenbrücke

Vorbereitung für den neuen Brückenbelag.

An der unteren Kante des Brückengeländers ist gut erkennbar, wie tief unten die Mitarbeiter ihre Arbeit verrichten. Sie bereiten den Neuaufbau auf dem Brückenbogen vor.[nbsp]

Mehr lesen
09.05.2019
hallelife.de - Redaktion