Menu

Theaterstück „Empfänger unbekannt“

Katherine Kressman Taylors Briefroman aus dem Jahr 1938 erzählt die fiktive Geschichte zweier langjähriger und brüderlich vertrauter Freunde.

Martin Schulze und Max Eisenstein leben im San Francisco der frühen dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts. Gemeinsam leiten sie eine Galerie. Als Martin 1932 beschließt, mit seiner Familie zurück nach Deutschland zu gehen, bleibt Max in Amerika und ein reger Briefwechsel beginnt. Martin findet in München sein Zuhause und gerät hier in den Sog politischer Machtambitionen, die schon bald eine dramatische Wende in der Beziehung zu seinem jüdischen Freund Max bedeuten.

Die Theatergruppe „Unter Strom“ zeigt eine eigene Bearbeitung der Romanvorlage mit Livemusik und Gesang.

Altersempfehlung ab 12 Jahren, wegen besonderer Aufführungsart ist die Platzzahl begrenzt.

Datum

09 Sep 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30 - 21:30

Preis

€7.00

Weitere Informationen

Mehr lesen
Kategorie
QR Code

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Only registered users can comment.