Resolution zur Stärkung von Demokratie und Zivilgesellschaft

Resolution zur Stärkung von Demokratie und Zivilgesellschaft
von 26. September 2018

Eva Gerth, Vorsitzende der GEW Sachsen-Anhalt, erklärte dazu: „Angriffe auf demokratische Strukturen, Vereine und Gewerkschaften nehmen deutlich spürbar zu. Zivilgesellschaft, Sozial- und Rechtsstaatlichkeit müssen offensiv und aktiv verteidigt werden. Die GEW sucht dafür den Schulterschluss mit allen demokratischen Kräften.“