Tram-Unfall in Schmeerstraße

von 5. Juni 2009

Einem 20jährigen Hallenser war am Freitagmittag die Straßenbahn in der Schmeerstraße wohl zu langsam. Der junge Mann setzte zum Überholmanöver an. Dabei kam ihm eine Straßebahn entgegen. Der 20jährige geriet so zwischen beide Bahnen und fiel zu Boden. Bei den Sturz zog er sich eine Verletzung am Auge zu. Glücklicherweise geriet er bei seinem Sturz nicht unter die Straßenbahn.