Rund um die Große Steinstraße ändert sich die Verkehrsführung

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Im Rahmen des STADTBAHN-Projektes Große Steinstraße ändern sich die Verkehrszustände rund um diesen Bereich in den angrenzenden Wohngebieten. Am Montag, 18. März 2019, wird die Verkehrsführung im Gebiet Luisenstraße/Johann-Andreas-Segner-Straße/Marthastraße umgestellt.

Grund sind die nunmehr anstehenden Arbeiten zur Fertigstellung der Fahrbahn zwischen Schimmelstraße und Ludwig-Stur-Straße. Die derzeit geöffnete Straßenverbindung Schimmelstraße - Zinksgartenstraße wird in diesem Zusammenhang bis zum 25. März  gesperrt. Die Zufahrt in das oben genannte Gebiet aus Richtung Osten erfolgt dann über die Ludwig-Stur-Straße, welche bis zur Johannes-Andreas-Segner-Straße Einbahnstraße ist.

Eine Woche später, am Montag, 25. März, wird die Ludwig-Stur-Straße im Einmündungsbereich Große Steinstraße aufgrund von Asphaltarbeiten für die Fahrbahn und den Straßenanschluss der Ludwig-Stur-Straße voll gesperrt. Die Zufahrt in das Gebiet um die Luisenstraße/Johann-Andreas-Segner-Straße/Marthastraße erfolgt dann wieder über die Schimmelstraße und die Zinksgartenstraße. Dieser Verkehrszustand gilt zunächst bis zum Anfang April.  

Zufahrtskizzen zu beiden Verkehrszuständen stehen hier zum Download bereit: http://bit.ly/2u6pLnM

Beitrag Teilen

Zurück