Spende an Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle e.V. übergeben

Foto: Stadtwerke Halle GmbH
Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Beauftragte der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG), einem Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, übergaben jetzt eine Spende an den Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale). Insgesamt 345 Euro haben Beteiligte des STADTBAHN-Projektes Große Steinstraße privat gesammelt, um den Verein, der sich fast ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert, zu unterstützen.  

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dieses engagierte Projekt zu unterstützen, das kranken Kindern, deren Eltern und Angehörigen Hoffnung gibt“, sagt Heike Knopf, Projektleiterin des STADTBAHN-Projektes Große Steinstraße der HAVAG. Beteiligt haben sich an der Spendenaktion projektbeteiligte Baufirmen, Vertreter*innen von Stadt, Stadtwerken und HAVAG. Gesammelt wurde klassisch in einem Sparschwein, welches in der letzten Sitzung der Beteiligten des Projektes Große Steinstraße „geschlachtet“ wurde. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung. Das wird vielen Projekten zugutekommen, ganz besonders den Ferienprojekten mit unseren Kindern“, sagte Sylvia Schmieder vom Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale) bei der Übergabe.

Der Verein im Netz: https://www.kinderkrebshilfe-halle.de/         

Beitrag Teilen

Zurück