Fahrkarten-App FAIRTIQ gibt es jetzt auch in Halle

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Mit nur einem Wisch sind Fahrgäste künftig immer mit der richtigen Fahrkarte unterwegs.  Denn ab heute wird der Ticketkauf in Halle (Saale) revolutioniert: Mithilfe der App FAIRTIQ können Fahrgäste ab sofort in den Straßenbahnen, Bussen, S-Bahnen und Zügen des Nahverkehrs in der Tarifzone 210 (Halle) nahezu ohne Tarifkenntnisse papier- und bargeldlos fahren. FAIRTIQ ist auch in der Stadtwerke-App „Mein HALLE“ verlinkt. Die Fahrkarten-App ist bereits flächendeckend in der Schweiz im Einsatz und nun auch in Halle als zweite bundesdeutsche Stadt nach Göttingen. „Wir sind sehr stolz, dieses zukunftsweisende Projekt als Pilot im Mitteldeutschen Verkehrsverbund zu starten“, sagt Vinzenz Schwarz, Vorstand der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG), einem Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe.

Die App FAIRTIQ ist mit einem Smartphone mit Internetanbindung im Google Play Store und im Apple App Store kostenlos downloadbar. Nach einer Registrierung und Hinterlegung einer gängigen Bezahlmethode  (Kreditkarte: Visa und Mastercard sowie PayPal, in Kürze auch SEPA-Lastschrift) kann sofort losgefahren werden.

Die Nutzung ist ganz einfach: Der App wird nur der Start (Check-In) der  Fahrt vor Betreten des Fahrzeuges durch einen Schieberegler mitgeteilt, ebenso das Verlassen des Fahrzeuges (Check-Out). Egal, wie oft Fahrgäste  innerhalb von 24 Stunden fahren: Im Nachhinein berechnet die App immer den besten Tarif. Fahrgäste zahlen nie mehr als den Preis einer 24-Stunden-Karte für eine Person (5,80 €). Einzelfahrkarten und Kurzstrecken erkennt das System übrigens auch automatisch. Für unsere Kundinnen und Kunden wird immer der für sie günstigste Preis ermittelt (Bestpreis). Vergessen Fahrgäste auszuchecken, erkennt das die App und erinnert sie daran, dies zu tun.

Für wen lohnt sich die App? Für alle, die keinen Abo-Vertrag haben, ist diese App die einfachste Art, zum günstigen Preis zu fahren. Was müssen  Fahrgäste beachten? Ob Erwachsener oder Kind - diese App  funktioniert nur jeweils für die Person, die sich für die App registriert hat. Der Tagesbetrag wird via Lastschrift,  Kreditkarte oder Pay-Pal abgerechnet und eingezogen.

Während der Einführung der App bietet die HAVAG Aktionen zum Kennenlernen an:

Mit FAIRTIQ kostenlos zum Weihnachts- u. Wintermarkt

Weihnachtsmarkt (26.11. bis 23.12.2019)

An allen Samstagen (30.11., 07.12., 14.12. und 21.12.2019) können FAIRTIQ-Nutzer kostenlos zum Weihnachtsmarkt und wieder nach Hause fahren. Einzige Bedingung ist, dass der Check-Out (Hinfahrt zum Weihnachtsmarkt) bzw. der Check-In (Rückfahrt vom Weihnachtsmarkt) an den Haltestellen „Marktplatz“ oder „Hallmarkt“ erfolgt.

Wintermarkt (26.12.2019 bis 05.01.2020)

An allen Samstagen (28.12.2019, 04.01.2020) sowie an allen Sonntagen (29.12.2019, 05.01.2020) können FAIRTIQ-Nutzer kostenlos zum Wintermarkt und wieder nach Hause fahren. Einzige Bedingung ist, dass der Check-Out (Hinfahrt zum Wintermarkt) bzw. der Check-In (Rückfahrt vom Wintermarkt) an den Haltestellen „Marktplatz“ oder „Hallmarkt“ erfolgt.

Außerdem bietet die HAVAG eine Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“ an und einen 5-Prozent-Bonus  ab der fünften Fahrt im Monat.

Die Bedingungen zu allen Aktionen sowie weitere Infos rund um die App, einen Erklärfilm und Antworten auf die häufig gestellten Fragen (FAQ) sind hier zu finden: havag.com/fairtiq

Beitrag Teilen

Zurück