Schüleraufnahme für Schuljahr 2020/21

Saaleschule | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Mit Rekordzahlen ist das diesjährige Aufnahmeverfahren zukünftiger Fünftklässler für das Schuljahr 2020/21 an der Saaleschule für (H)alle vonstattengegangen. Ungefähr 250 unverbindliche Anmeldungen lagen zu Beginn des Verfahrens vor und insgesamt mehr als 180 Familien nahmen aktiv an den beiden Aufnahmetagen teil. Die Aufnahmetage dienen dazu, die Viertklässler*innen und deren Eltern näher kennenzulernen sowie umfangreiche Informationen zum Lernen und Zusammenarbeiten an der Saaleschule zu vermitteln. Selbstverständlich dienen die Aufnahmetage umgekehrt auch den interessierten Familien, die Saaleschule noch besser kennenzulernen.  

Letztendlich waren es ca. 150 Familien, die sich verbindlich auf die zur Verfügung stehenden 69 Schulplätze bewarben. Damit kam es in diesem Jahr zum größten Ansturm in der elfjährigen Geschichte der Saaleschule für (H)alle.  

Die Zahlen lassen vermuten, dass die Saaleschule inzwischen durchaus einen festen, anerkannten Platz in der Schullandschaft der Stadt Halle einnimmt. Die Auswahl der zukünftigen Saaleschüler*innen erfolgt nach vielen verschiedenen Gesichtspunkten.  Für die erfolgreiche Umsetzung des inklusiven Schulkonzeptes der Saaleschule für (H)alle ist ein ausgewogenes Verhältnis pädagogischer und sonderpädagogischer Bedarfe, des Geschlechts, der Art der Herkunftsgrundschulen (reformpädagogisch / nichtreformpädagogisch), des Herkunftsortes und einiger anderer Details der potenziellen Saaleschüler*innen wichtig.  

Auf Grund begrenzter Kapazitäten kam es auch in diesem Jahr zu einer großen Zahl von Absagen. Der frühe Zeitpunkt der Aufnahmeentscheidungen ermöglicht allerdings, dass Viertklässler*innen, die bei der Aufnahme nicht berücksichtigt werden konnten, ohne Einschränkungen an der regulären Schulplatzvergabe der Stadt Halle oder des Umlandes teilnehmen und so hoffentlich eine passende weiterführende Schule finden können. Wir danken allen Interessenten der Saaleschule für den ermutigenden Zuspruch und wünschen Ihnen eine gute, erfolgreiche Fortführung ihrer bisherigen Schullaufbahn!

Beitrag Teilen

Zurück