TOOH: Neue Geschäftsführerin unterzeichnet Vertrag

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Der Aufsichtsrat der Theater-, Oper- und Orchester GmbH Halle (TOOH) hat Stefan Rosinski als Geschäftsführer abberufen. Das Gremium entschied sich in seiner außerordentlichen Sitzung am heutigen Tag mehrheitlich für die Abberufung. Bereits in der Sitzung am 23. Juni hatte der Aufsichtsrat Stefan Rosinski als TOOHGeschäftsführer freigestellt. 

Uta van den Broek wurde zur neuen Geschäftsführerin bestellt. Die hallesche Wirtschaftsprüferin hat heute ihren bis zum 30. Juni 2025 laufenden Vertrag als TOOH-Geschäftsführerin unterzeichnet. Sie wird bis zur Beendigung des Anstellungsverhältnisses des bisherigen Geschäftsführers für eine geringfügige Aufwandsentschädigung arbeiten.

Oliver Wusterhausen bleibt Stellvertreter der Geschäftsführung. Der TOOHVerwaltungsleiter war in der Sitzung des Aufsichtsrates am 12. Juni in dieser Funktion bestätigt worden.

Beitrag Teilen

Zurück