Wegen Wasserrohrbruch derzeit kein Zugverkehr zwischen Halle und Großkorbetha möglich

Abellio | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Aufgrund eines Wasserrohrbruches ist derzeit kein Zugverkehr zwischen Halle (Saale) Hbf und Großkorbetha möglich. Betroffen davon sind die Abellio-Linien Regionalexpress RE 16 Halle (Saale) Hbf – Merseburg – Naumburg – Erfurt Hbf und Regionalbahn RB 25 Halle (Saale) Hbf – Merseburg – Naumburg – Jena – Saalfeld. Beide Linien werden zwischen Halle Hbf und Großkorbetha über Leipzig-Leutzsch umgeleitet und können deshalb die Halte in Halle-Ammendorf, Merseburg, Leuna-Werke Nord und Leuna-Werke Süd nicht bedienen. Zwischen Halle Hbf und Großkorbetha pendeln Busse im Schienenersatzverkehr.

Bedingt durch die längere Fahrzeit der Busse müssen sich Fahrgäste auf längere Reisezeiten einrichten. Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollstühlen und Fahrrädern sollten beachten, dass in den Bussen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Die Fahrradmitnahme ist eingeschränkt und kann nicht garantiert werden.

Über die Andauer der Störung können leider noch keine Aussagen getroffen werden. 

 

Beitrag Teilen

Zurück