Linie 10 umgeleitet wegen Rohrbruchs

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs im Bereich der Freiimfelder Straße wird die  Straßenbahnlinie 10 der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) von der Berliner Brücke kommend aktuell ab Betriebshof Freiimfelder Straße umgeleitet. 

Die Mitarbeitenden der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS), ebenfalls ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, arbeiten bereits an der Reparatur des Schadens. Dafür ist jedoch momentan die Fahrbahn von der Berliner Brücke kommend Richtung Delitzscher Straße gesperrt. In der Gegenrichtung von der Delitzscher Straße kommend Richtung Berliner Brücke gibt es keine Verkehrseinschränkungen. 

Die Linie 10 fährt von der Berliner Brücke kommend ab Betriebshof Freiimfelder Straße aktuell wie folgt: Nach einer Wendefahrt auf dem Betriebshof fährt sie zurück zur Berliner Brücke, Steintor, Magdeburger Straße zum Riebeckplatz und regulär weiter. Die Umleitung der Straßenbahn gilt voraussichtlich bis Mittwoch, 17. Februar 2021, 3.30 Uhr.

Anwohner*innen im Bereich des Rohrbruchs werden durch Wasserwagen versorgt. Die Reparaturarbeiten erstrecken sich voraussichtlich bis heute 21.30 Uhr. Für den Kfz-Verkehr ist die Fahrbahn allerdings bis voraussichtlich Donnerstag, 18. Februar 2021, gesperrt.

Beitrag Teilen

Zurück