Regulärer Linienbetrieb ab Mittwoch, 17. Februar

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Ab morgen, Mittwoch, 17. Februar, fahren die Straßenbahn- und Buslinien der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) wieder regulär. Alle innerstädtischen Streckenabschnitte wurden heute von Schnee und Eis befreit.

Die Linie 5 verkehrt weiterhin bis Ammendorf und zurück. Zwischen Halle-Ammendorf und Bad Dürrenberg wird ein Schienenersatzverkehr als SEV-Linie 65 in der gleichen Bedienqualität wie die Straßenbahn eingesetzt.  Mit Unterstützung des Saalekreises und der Stadt Merseburg wird die HAVAG den Straßenbahnbetrieb im Überlandbereich ab Montagmorgen, 22. Februar 2021, wieder aufnehmen. Damit entfällt dann der SEV 65.

Die Verstärkerlinie 16 verkehrt aufgrund der gesunkenen Nachfrage im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus vorerst nicht.

Die Fahrpläne zum Download und der Liniennetzplan stehen online auf der Webseite der HAVAG wieder wie gewohnt unter Linien- und Aushangfahrpläne sowie Liniennetzplan zur Verfügung. Zusätzlich stehen die Fahrpläne auch in den Fahrplanauskünften (MOOVME, INSA, Mobile M.app) wieder zur Verfügung. Zudem informieren die optischen Fahrgastinformationssysteme an den Haltestellen wieder die Fahrgäste über die tatsächlichen Abfahrtszeiten und Linien.

Beitrag Teilen

Zurück