Sparkassenfiliale Berliner Straße in Halle weiter geschlossen

Symbolbild Sparkasse
Saalesparkasse | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die von einer Geldautomatensprengung betroffene Filiale der Saalesparkasse in der Berliner Straße in Halle muss bis mindestens Ende Mai geschlossen bleiben.

Am 1. April wurden die Geldautomaten im Eingangsbereich der Filiale Berliner Straße gesprengt. Nachdem nun durch den Vermieter die Schäden am Gebäude aufgenommen und erste Angebote eingeholt wurden, zeichnet sich ab, dass die Filiale nicht vor Ende Mai wieder für die Kundenberatung geöffnet werden kann.

Kunden der Filiale Berliner Straße können sich bis dahin mit ihren Anliegen an alle anderen Filialen der Saalesparkasse wenden. Die nächstliegenden Geldautomaten befinden sich Am Steintor, im EDEKA- Center am Hermes-Areal sowie im Halle Center in Peißen.

Beitrag Teilen

Zurück