Apothekenüberfall in Neustadt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kriminalität | Aktuelles
von Tobias Fischer

In Halle-Neustadt haben Unbekannte am Donnerstagabend eine Apotheke ausgeraubt. Die drei Männer waren kurz vor Ladenschluss in das Geschäft gestürmt und bedrohten die Mitarbeiter mit Pistolen. Da die Herausgabe des Geldes scheinbar zu lange dauerte, griff der Täter nach dem Kasseneinsatz mit mehreren hundert Euro und steckte diesen ein

Apothekenüberfall in Neustadt

In Halle-Neustadt haben Unbekannte am Donnerstagabend eine Apotheke ausgeraubt. Die drei Männer waren kurz vor Ladenschluss in das Geschäft gestürmt und bedrohten die Mitarbeiter mit Pistolen.

Da die Herausgabe des Geldes scheinbar zu lange dauerte, griff der Täter nach dem Kasseneinsatz mit mehreren hundert Euro und steckte diesen ein. Anschließend verließen die drei Räuber die Apotheke und flüchteten zu Fuß in Richtung „Südpark“.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:
männlich, ca. 18 Jahre, ca. 170 cm groß, schlank, schwarze Bekleidung, ¾ Hose, sprachen deutsch, dunkle Sportschuhe

Wer kann Angaben zu dem Überfall machen oder Informationen zu den Tätern geben? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0345) 224-6295 entgegen.


[map=Telemannstraße 24]

Beitrag Teilen

Zurück