Asphalt am Saaleufer

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Stadtgeschehen | Aktuelles
von Tobias Fischer

Bislang bestand der Weg von der Ziegelwiese zur Schleuse Gimritz aus einer wassergebundenen Decke. Will heißen: Hier wurde der Weg aus kleinen gebrochenen Natursteinen - Kies, Granit oder ähnlichem - ausgeführt. Doch das letzte Saalehochwasser hatte den Weg an vielen Stellen ausgespült

Asphalt am Saaleufer

Bislang bestand der Weg von der Ziegelwiese zur Schleuse Gimritz aus einer wassergebundenen Decke. Will heißen: Hier wurde der Weg aus kleinen gebrochenen Natursteinen - Kies, Granit oder ähnlichem - ausgeführt.

Doch das letzte Saalehochwasser hatte den Weg an vielen Stellen ausgespült. Seitdem wurde er nur notdürftig instand gesetzt. Doch seit Kurzem ziert eine Asphaltschicht den Weg am Saaleufer. Bis zur Schleuse geht es auf Bitumen, danach kommt ein kurzer Betonweg. Der restliche Abschnitt über die Würfelwiese besteht weiterhin aus einer wassergebundenen Decke.

Beitrag Teilen

Zurück