Brand in Halle-Neustadt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Feuerwehreinsatz | Aktuelles
von Tobias Fischer

In der Nacht zum Sonntag musste die Freiwillige Feuerwehr Halle-Passendorf kurz vor 22 Uhr zu einem Brand in einem leer stehenden Gebäude in der Straße Am Kinderdorf ausrücken. Das Feuer hatte weite Teile der Außenfassade erfasst, die durch die Flammen nahezu vollständig zerstört wurden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand

Brand in Halle-Neustadt

In der Nacht zum Sonntag musste die Freiwillige Feuerwehr Halle-Passendorf kurz vor 22 Uhr zu einem Brand in einem leer stehenden Gebäude in der Straße Am Kinderdorf ausrücken. Das Feuer hatte weite Teile der Außenfassade erfasst, die durch die Flammen nahezu vollständig zerstört wurden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Zur genauen Höhe des Sachschadens und zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei ermittelt. Das Zentrale Gebäudemanagement der Stadt ist mit der Sicherung des Gebäudes, in dem es in der Vergangenheit bereits mehrfach gebrannt hatte, beauftragt worden. Eine Gefahr für Anwohner durch die zunächst starke Rauchentwicklung bestand nicht.

Im Einsatz waren rund 40 Feuerwehrleute von Berufs- und den freiwilligen Wehren Halle-Passendorf, Neustadt und Nietleben. Die Löscharbeiten dauerten bis gegen 23.30 Uhr an.

Beitrag Teilen

Zurück