Brandstifter festgenommen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kriminalität | Aktuelles
von Tobias Fischer

Die Brandursache für den schweren Brand mit sechs Verletzten in der Klepziger Straße in Halle (Saale) scheint aufgeklärt. Nach Angaben der Polizei wurde im Keller des Mehrfamilienhauses eine abgestellt Couch in Brand gesetzt. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen nahm die Polizei am Montagnachmittag einen Tatverdächtigen fest

Brandstifter festgenommen

Die Brandursache für den schweren Brand mit sechs Verletzten in der Klepziger Straße in Halle (Saale) scheint aufgeklärt. Nach Angaben der Polizei wurde im Keller des Mehrfamilienhauses eine abgestellt Couch in Brand gesetzt.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen nahm die Polizei am Montagnachmittag einen Tatverdächtigen fest. Bei ihm handelt es sich um einen 39jährigen Hallenser. Der Mann gab in einer Vernehmung diese sowie sechs weitere Brandstiftungen zu. Drei von den Taten geschahen im letzten Jahr. Außer in einem Fall wurden die Brände im Hausflur oder Keller gelegt. Im April letzten Jahres brannten vor dem Wohngrundstück mehrere Mülltonnen.

Die Staatsanwaltschaft Halle hat bei Gericht Haftantrag gestellt. Noch heute soll der Mann einem Richter vorgeführt werden.


Beitrag Teilen

Zurück