Europäisches Jahr der Menschen mit Behinderung

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Ein Stadtführer für behinderte Menschen, ein Theaterprojekt und ein integratives Sportfest gehören unter anderem zu den Vorhaben, mit denen sich Einrichtungen, Schulen, Sportvereine und Dienste für behinderte Menschen am “Europäische Jahr der Menschen mit Behinderungen” (EJMB) 2003 beteiligen wollen.

Europäisches Jahr der Menschen mit Behinderung

Mehr als 30 Vertreter nahmen am Mittwoch, dem 18. September, an einer ersten vorbereitenden Beratung auf dieses besondere Jahr im Ratshof teil. Dabei wurden weitere Themenkomplexe besprochen wie “Arbeit und Schule für behinderte Menschen” oder “Integration in Halle und Europa”. Geplant wurde außerdem die Herausgabe eines Veranstaltungskalenders, der über Wettbewerbe und Aktionen im kommenden Jahr informieren soll. Zu den zentralen Schwerpunkten für die Weiterentwicklung der Behindertenpolitik zählen die schrittweise Durchsetzung der Gleichstellung, die Ermöglichung der Selbstbestimmung und die Teilhabe an allen bedeutsamen Lebensbereichen. Zu den einzelnen Themen wurden während der Beratung Arbeitskreise gebildet, in denen die Projekte für 2003 vorbereitet und umgesetzt werden sollen. Ausdrücklich erwünscht ist die Mitarbeit von Vereinen, Schulen Nichtbehinderter, von Arbeitgebern und Kultureinrichtungen, um den Integrationsgedanken zu stärken. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 2 21-40 22 (Fax 22 1-40 24) beim Behindertenbeauftragten der Stadt, Dr. Thoralf Fischer. EU und Bund haben für die Aktivitäten im kommenden Jahr zur Förderung entsprechende Finanzmittel bereitgestellt. Antragsformulare sowie ein Leitfaden sind im Internet unter www.ejmb2003.de und www.bma.de abrufbar. Für Maßnahmen in der ersten Jahreshälfte 2003 müssen die Anträge bis 15. Oktober, für die zweite Hälfte bis 15. Januar 2003 bei der Nationalen Koordinierungsstelle des EJMB eingegangen sein. (Quelle: Stadt Halle)

Beitrag Teilen

Zurück