Feuerteufel zündeln in Halle

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kriminalität | Aktuelles
von Tobias Fischer

Alle Hände voll zu tun hatte die Feuerwehr in der vergangenen Nacht. Wie Polizeisprecher Ralf Karlstedt auf Nachfrage von HalleForum. de sagte, sei es zu zahlreichen Brandstiftungen gekommen

Feuerteufel zündeln in Halle

Alle Hände voll zu tun hatte die Feuerwehr in der vergangenen Nacht. Wie Polizeisprecher Ralf Karlstedt auf Nachfrage von HalleForum.de sagte, sei es zu zahlreichen Brandstiftungen gekommen.

Begonnen hatte die Brandserie gegen 2.20 Uhr in der Leipziger Straße. „Hier haben zwei Mülltonnen gebrannt“, so Karlstedt. Zeugen hätten mehrere männliche Personen weglaufen sehen. Drei tatverdächtige Jugendliche habe man kurze Zeit später stellen können.

Doch die Brände waren damit nicht vorbei. Im Laufe der Nacht gingen Tonnen in der Bärgasse, am Hansering, der Salzstraße, der Großen Klausstraße und auf der Magistrale in Halle-Neustadt in Flammen auf. Auch in der Mansfelder Straße brannten zwei Mülltonnen, dabei wurde auch ein parkendes Auto beschädigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück