Heute: verkaufsoffener Sonntag in Halle (Saale)

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Wirtschaft | Vermischtes
von Tobias Fischer

(ens) Eine Woche ist es noch hin bis Ostern, doch in Halle (Saale) findet bereits an diesem Wochenende der traditionelle Ostermarkt statt. Neben Lebkuchenherzen, Kräppelchen und Backfisch - also das, was auch der Weihnachtsmarkt bietet - können Besucher an den vielen Marktständen auch Österliches erwerben - Plastikeier für den Osterstrauch ebenso wie klein Holzosterhasen. Und die warmen Temperaturen laden ja auch förmlich dazu, die eigene Wohnung oder das Haus auf Frühling auszurichten

Heute: verkaufsoffener Sonntag in Halle (Saale)

(ens) Eine Woche ist es noch hin bis Ostern, doch in Halle (Saale) findet bereits an diesem Wochenende der traditionelle Ostermarkt statt. Neben Lebkuchenherzen, Kräppelchen und Backfisch - also das, was auch der Weihnachtsmarkt bietet - können Besucher an den vielen Marktständen auch Österliches erwerben - Plastikeier für den Osterstrauch ebenso wie klein Holzosterhasen. Und die warmen Temperaturen laden ja auch förmlich dazu, die eigene Wohnung oder das Haus auf Frühling auszurichten. Frische Blumen bekommt man an diesem Wochenende auch auf dem Marktplatz.

Geöffnet hat der Ostermarkt Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Zudem findet der erste verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr statt. Die Händler der Innenstadt haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Parkplatznot wird auch etwas gelindert, die Volksbank stellt ihren Parkplatz in der Wilhelmz-Külz-Straße kostenlos bereit, 50 Autos finden hier Platz.

Achten sollte man außerdem auf die drei kostümierten „Osterhäsinnen“ und den Osterhase, die am Sonntag über den halleschen Marktplatz und durch die Geschäfte am Markt hoppeln. Die drei Langohren mit weißem Puschel verteilen Schokoladeneier und Gewinnspielkarten für die „Hasenjagd“ beim Ostereinkauf. Auf diesen Karten stehen drei tierische Fragen, die die kleinen Teilnehmer beantworten müssen. Danach gilt es, den Osterhasen mit dem roten Puschel zu suchen, denn nur er nimmt die ausgefüllten Teilnehmerkarten entgegen und gibt auch Tipps zur Beantwortung der Fragen. Wer die korrekt ausgefüllte Gewinnspielkarte dem Glückshoppel übergeben hat, nimmt Teil an der Verlosung von 150 wertvollen Familienpreisen, darunter ein Drei-Gänge-Menüe, eine Floßtour auf der Saale, Familienkarten fürs Maya Mare oder einen Wellness-Aufenthalt im Hotel.





Beitrag Teilen

Zurück