Im Juni wird Halle zur ”eLearning-City”

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Mit der Woche ”eLearning-City Halle 2003” in der 23.Woche vom 02.06. bis 6.06.2003 wird eine sehr junge Tradition fortgeführt, die im September 2002 mit der ersten ”eLearning-City” Woche ihren Anfang nahm. Halle hat sich in den letzten Jahren zum Kompetenzstandort im Bereich Produktion und Anwendung von E- Learning entwickelt. In zahl-reichen Workshops, Kolloquien und Konferenzen wurde und wird das Für und Wider des Einsatzes von E-Learning intensiv diskutiert. In mehr als 20 erfolgreich realisierten Pilotprojekten haben sich die Ak-teure der Stadt ein Know-how erarbeitet, das sich bundesweit und auch international bewährt.

Im Juni wird Halle zur ”eLearning-City”

Die Woche ”eLearning-City” sieht sich als Teil dieser Entwicklung, will jedoch vor allem die Anwender im Bereich schulischer und beruflicher Aus- und Weiterbildung anspre-chen, wobei in 2003 der schulische Bereich im Zentrum der Aufmerk-samkeit steht. Gerade vor dem Hintergrund nicht nur der Ergebnisse der PISA-Studie, sondern auch angesichts der Notwendigkeit, Lern-prozesse einer höheren Effizienz zuzuführen, können die Möglich-keiten und Chancen von E-Learning nicht unberücksichtigt bleiben. Die Frage, ob der Computer für Kinder ein geeignetes pädagogisches Hilfsmittel sein kann und soll, wurde dabei von der Realität, sprich von den Kindern und Jugendlichen selbst, längst überholt. Sie stellt sich angesichts der Souveränität, mit der sich Kinder die virtu-ellen Welten bereits erobert haben, nicht mehr. Doch was bedeutet diese ”Vorreiterrolle” der Schüler und Schülerinnen für Lehrer, Lehrerausbildung, öffentliche Verwaltung, Politik, Wirtschaft und For- schung? Dies zu diskutieren und Interessierten Gelegenheit zu ge-ben, E-Learning praktisch zu erfahren, ist Anliegen der Woche ”eLearning-City” 2003. Die Woche wird vom isw im Rahmen der Initiative ”Halle digital” or-ganisiert und wird von der Wirtschaftsförderung Halle sowie mehreren Institutionen und Einrichtungen Stadt unterstützt. Das Programm kann man sich unter http://www.halle-digital.net > Veranstaltungen als pdf-Datei herunterladen.

Beitrag Teilen

Zurück