Innenstadt-Baulücke wird neu bebaut

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Bauvorhaben | Aktuelles
von Tobias Fischer

Die Baulücke in der Großen Ulrichstraße soll wieder bebaut werden. Wie HalleForum. de erfuhr, werde derzeit ein Bauantrag vorbereitet

Innenstadt-Baulücke wird neu bebaut

Die Baulücke in der Großen Ulrichstraße soll wieder bebaut werden. Wie HalleForum.de erfuhr, werde derzeit ein Bauantrag vorbereitet. Ein Investor will hier ein modernes Geschäftshaus mit einer großen Glasfassade hinsetzen. Vorgesehen ist ein dreistöckiger Geschäftsbau mit 3000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Hier soll möglicherweise die amerikanische Kette „T.K. Maxx“ einziehen. Das Unternehmen wollte sich auf Nachfrage von HalleForum.de noch nicht dazu äußern. Man sei in Verhandlungen zu Standorten, gebe aber generell keine Auskünfte zu Expansionsplänen, so lange keine Verträge unterschrieben seien.

Bereits gekündigt hat der Eigentümer den Zwischenmietern, einem Obst- und Gemüsehändler, einem Spätverkauf und Parkplatzmietern. Die Verkaufsbuden wurden bereits abgeholt. In den nächsten Tagen werde ein Bauzaun aufgestellt.

Um die Baulücke gibt es bereits seit einiger Zeit Streit. Händler der Innenstadt hatten in einem anonymen Brief bereits die Beseitigung der Buden gefordert. Neben einem Gemüsehändler steht hier auch ein Dönerladen. Im Sommer 2006 war das 1912 erbaute Alte Neue Theater an dieser Stelle abgerissen worden.

Beitrag Teilen

Zurück