Kein Interessent für Einkaufspassage

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Wirtschaft | Aktuelles
von Tobias Fischer

Dienstagmittag, 12 Uhr. Aufgerufen wird am Amtsgericht in Halle das Aktenzeichen „0055 K 0622/2007“. Doch es meldet sich niemand

Kein Interessent für Einkaufspassage

Dienstagmittag, 12 Uhr. Aufgerufen wird am Amtsgericht in Halle das Aktenzeichen „0055 K 0622/2007“. Doch es meldet sich niemand. Die Zwangsersteigerung des Einkaufskomplexes „Am Gastronom“ in der westlichen Neustadt ist geplatzt. Kein einziger Interessent wollte den Gebäudekomplex haben, für den mindestens 570.000 Euro gefordert wurden. Die Gläubiger können nun in den nächsten sechs Monaten eine neue Versteigerung ansetzen.

Zwar ist der Großteil der 21 Gewerbeeinheiten vermietet, unter anderem sitzen hier ein Supermarkt, Arztpraxen, eine Bankfiliale, ein Fotofachgeschäft und Bistros. Doch müsste ein neuer Investor zunächst Geld in die Hand nehmen, um das Stadtteilzentrum mit einer Gesamtfläche von 3800 und einer vermietbaren Fläche von 3130 Quadratmetern wieder flott zu machen. Unter anderem sei eine umfangreiche Grundsanierung notwendig, auch diverse Brandschutzauflagen müssten erfüllt werden, heißt es in der Versteigerungsmappe.

Das Gastronom wurde in den 60er Jahren erbaut.

Beitrag Teilen

Zurück