Mitgliederzuwachs bei der halleschen SPD

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Politik | Aktuelles
von Tobias Fischer

Politikverdrossenheit, sinkende Mitgliedszahlen in den Parteien. Nicht so in Halle. Der SPD-Stadtverband konnte im vergangenen Jahr sogar seine Mitgliederzahlen deutlich erhöhen

Mitgliederzuwachs bei der halleschen SPD

Politikverdrossenheit, sinkende Mitgliedszahlen in den Parteien. Nicht so in Halle. Der SPD-Stadtverband konnte im vergangenen Jahr sogar seine Mitgliederzahlen deutlich erhöhen. Demnach waren im Dezember 433 Hallenser bei den Sozialdemokraten, im Januar des vergangenen Jahres waren es 399. Vor allem nach der Bundestagswahl habe es einen Zuwachs an Mitgliedern gegeben.

Auch für das Jahr 2010 erhofft sich der Stadtverband eine kontinuierliche Steigerung der Mitgliederzahlen. „Unsere Türen stehen auch in diesem Jahr allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen, sei es in Bürgersprechstunden, Bürger- oder Ortsvereinsversammlungen. Wir laden herzlich dazu ein, aktiv Politik vor Ort, für Sachsen-Anhalt und für den Bund mitzugestalten“, so Katja Pähle, Stadtvorsitzende der SPD Halle (Saale), über das Angebot des SPD-Stadtverbandes an die halleschen Bürgerinnen und Bürger.

Die FDP hat 235, die CDU gut 380 und die Linken rund 700 Mitglieder.

Beitrag Teilen

Zurück