Neubau Berliner Brücke

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Im Zuge des Neubaus der Berliner Brücke wird ab Montag, den 1. März, die Vollsperrung der Haltestellenbereiche ?Berliner Brücke" für den Bus- und Straßenbahnverkehr in der Freiimfelder Straße notwendig.

Neubau Berliner Brücke

Der Fahrzeugverkehr wird in Richtung Riebeckplatz an der Baustelle vorbeigeführt und aus Richtung Riebeckplatz ab Einmündung Freiimfelder Straße/Freiimfelde über die Straße Freiimfelde - Grenzstraße - Fritz-Hoffmann-Straße zur Berliner Straße umgeleitet. Die Helmut-von-Gerlach-Straße wird im Einmündungsbereich Freiimfelder Straße für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Das Einfahren in die Straße Freiimfelde aus Richtung Grenzstraße ist für den Kfz-Verkehr nicht mehr möglich. Die betroffenen Straßenbahn- und Buslinien 7, 27, 53 und 91 verkehren deshalb wie folgt: Linie 7 fährt ab Haltestelle ?Betriebshof Freiimfelder Straße" direkt in die Helmut-von-Gerlach-Straße (Endstelle) und zurück. Die Buslinie 27 verkehrt ab Haltestelle ?Schule Diemitz" über Fritz-Hoffmann-Straße - Berliner Straße zum Steintor. In der Gegenrichtung erfolgt keine Umleitung. Die Buslinie 53 fährt vom Riebeckplatz kommend über die Straße Freiimfelde - Grenzstraße - Fritz-Hoffmann-Straße - Berliner Straße und weiter in der regulären Linienführung. Die Buslinie 91 fährt vom Riebeckplatz kommend über die Straße Freiimfelde - Grenzstraße - Fritz-Hoffmann-Straße - Berliner Straße und weiter in der regulären Linienführung. In der Gegenrichtung erfolgt keine Umleitung.

Beitrag Teilen

Zurück