Rettungswagen in Halle verunglückt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Unfall | Aktuelles
von Tobias Fischer

Am Montagmittag sind an der Kreuzung Gimritzer Damm/Blücherstraße einem Rettungswagen des Roten Kreuzes (RTW) und ein „Peugeot“ zusammengestoßen. Der 53jährige Autofahrer wollte demnach bei grün vom Parkplatz der Eissporthalle aus abbiegen. Dabei hat er offensichtlich den mit Blaulicht fahrenden Rettungswagen übersehen

Rettungswagen in Halle verunglückt

Am Montagmittag sind an der Kreuzung Gimritzer Damm/Blücherstraße einem Rettungswagen des Roten Kreuzes (RTW) und ein „Peugeot“ zusammengestoßen. Der 53jährige Autofahrer wollte demnach bei grün vom Parkplatz der Eissporthalle aus abbiegen. Dabei hat er offensichtlich den mit Blaulicht fahrenden Rettungswagen übersehen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.

Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Fahrerin des Krankenwagens erlitt einen Schock und ebenfalls leichte Verletzungen. Die 62jährige Patientin wurde im Rettungswagen eingeklemmt und musste zunächst befreit werden. Notarzt und Rettungssanitäter kamen mit dem Schrecken davon.

Der Gimritzer Damm war für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Beitrag Teilen

Zurück