Stadion Neustadt: wichtige Bauphase startet

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Bauvorhaben | Aktuelles
von Tobias Fischer

Die Bauarbeiten am Stadion in Halle-Neustadt gehen in eine wichtige Phase. Der alte Rasen ist weg, derzeit wird der Platz eingeebnet. “Wir werden noch im April den Rollrasen aufbringen, damit er anwachsen kann”, sagte Baudezernent Thomas Pohlack auf Nachfrage von HalleForum

Stadion Neustadt: wichtige Bauphase startet

Die Bauarbeiten am Stadion in Halle-Neustadt gehen in eine wichtige Phase. Der alte Rasen ist weg, derzeit wird der Platz eingeebnet. “Wir werden noch im April den Rollrasen aufbringen, damit er anwachsen kann”, sagte Baudezernent Thomas Pohlack auf Nachfrage von HalleForum.de. Die Bauleistungen seien alle vergeben. Die Sportverwaltung und der Stadtsportbund sind bereits aus ihrem Gebäude am Stadion ausgezogen, hier wird ebenfalls saniert. Die alten und maroden Zuschauerränge werden erneuert. Außerdem müssen Eingänge und Zäune neugebaut werden, ebenso wie die Platzbewässerung, Sicherheitstechnik und die Anzeigetafel.

2,2 Millionen Euro werden mit dem Konjunkturpaket investiert. Das Neustädter Stadion soll durch die Sanierung regionalligatauglich gemacht werden, damit der HFC während des Neubaus des Kurt-Wabbel-Stadions Neustadt als Ausweichstandort nutzen kann. Später werden die Neustädter Vereine das Stadion nutzen. Und Pohlack verspricht: “Ende Juli bis Anfang August sind wir fertig. Wir liegen voll im Plan.”


Beitrag Teilen

Zurück