Teilnehmer für den Bootskorso gesucht

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Zum diesjährigen Laternenfest veranstaltet die Stadt Halle (Saale) am Samstag, 30. August 2003, wieder die Bootskorsos auf der Saale. Bunt geschmückte und mit Laternen und Lampen ausgestattete Boote (außer Großbooten) sollen dem traditionellen Heimatfest der Hallenserinnen und Hallenser die gewohnt angenehme und außergewöhnliche Atmosphäre verleihen. Zugelassen sind auch andere steuerbare Schwimmkörper, wie beispielsweise Flöße.

Teilnehmer für den Bootskorso gesucht

Teilnehmer für den Bootskorso gesucht Zum diesjährigen Laternenfest veranstaltet die Stadt Halle (Saale) am Samstag, 30. August 2003, wieder die Bootskorsos auf der Saale. Bunt geschmückte und mit Laternen und Lampen ausgestattete Boote (außer Großbooten) sollen dem traditionellen Heimatfest der Hallenserinnen und Hallenser die gewohnt angenehme und außergewöhnliche Atmosphäre verleihen. Zugelassen sind auch andere steuerbare Schwimmkörper, wie beispielsweise Flöße. Schriftliche Anmeldungen (bei Minderjährigen mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten) mit Angaben zur Person und zu welchem Bootskorso gestartet wird, können noch bis Mittwoch, 27. August 2003, gesendet werden an: Stadt Halle (Saale), Fachbereich Schule, Sport und Bäder, Ressort Sport und Bäder, Marktplatz 1, 06100 Halle (Saale) oder an die Fax-Nummer 2 21-23 04. Wie in den Jahren zuvor sind auch 2003 zwei Schaufahrten vorgesehen: 15:00 Uhr beginnt der Bootskorso “Kunterbunt” mit Booten, die keiner Beleuchtung bedürfen. 20:45 Uhr startet der Bootskorso “Leuchtende Boote auf der Saale”. Teilnahmevoraussetzungen für die zuletzt genannte Schaufahrt sind mindestens drei Lampen pro Boot. Als Fahrstrecke ist der Bereich zwischen der Peißnitzbrücke und der Giebichensteinbrücke vorgesehen. Anmeldungen können am Veranstaltungstag selbst auch noch vor Ort vorgenommen werden, und zwar für den Bootskorso “Kunterbunt” ab 13:30 Uhr sowie für den Bootskorso “Leuchtende Boote auf der Saale” ab 19:00 Uhr im THW-Zelt neben der Peißnitzbrücke (Uferzone Ziegelwiese). Hier erhalten Teilnehmer die Startnummern für Ihre Boote ausgehändigt. Die Beteiligung erfolgt auf eigene Gefahr. Sportler, ganze Familien, Familienväter mit ihren Sprösslingen, Kinder und Jugendliche sind gern gesehen. Allerdings bedürfen Minderjährige von 14 bis 18 Jahre ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine schriftliche Erlaubnis des Erziehungsberechtigten für ihre Teilnahme am Bootskorso. Kinder und Nichtschwimmer müssen zur eigenen Sicherheit eine Schwimmweste anlegen. Die schönsten Boote jeder Veranstaltung werden prämiert. Damit ein recht buntes Bild mit möglichst vielen fantasievoll geschmückten Wassergefährten entsteht, erhalten weitaus mehr Teilnehmer als die drei Erstplatzierten eine finanzielle Anerkennung als Dankeschön. Damit soll der große, auch finanzielle Aufwand beim Schmücken entsprechend gewürdigt werden. Die Siegerehrungen der beiden Bootskorso finden am Sonntag, 31. August 2003, 17:00 Uhr, auf der Bühne Amselgrund statt. Die Preise: Bootskorso “ Kunterbunt “ Bootskorso “ Leuchtende Boote “ 1. Platz: 250 Euro; 1. Platz: 300 Euro 2. Platz: 200 Euro; 2. Platz: 250 Euro 3. Platz: 150 Euro; 3. Platz: 150 Euro 4. bis 15. Platz: 50 Euro; 4. bis 10. Platz: 50 Euro Im Verhinderungsfall kann der Anspruch auf die Siegprämie bis zum Dienstag, 30. September 2003, geltend gemacht werden. Nach Voranmeldung unter der Telefonnummer (03 45) 2 21-23 26 können die Prämien im Fachbereich Schule, Sport und Bäder, Nietlebener Straße 14, abgeholt werden. Nach dem oben genannten Termin verfallen die Gewinnansprüche.

Beitrag Teilen

Zurück