UPDATE: Erneut Unfall in der Freiimfelder Straße

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Straßenverkehr | Aktuelles
von Tobias Fischer

Wenige Tage nach dem Tod einer 90-jährigen Rentnerin ist es in der Freiimfelder Straße in Halle (Saale) erneut zu einem Unfall gekommen. In Höhe des Betriebshofs wurden zwei Fußgänger von einem Auto erfasst. Gegen 9:30 Uhr überquerten die beiden die Freiimfelder Straße aus Richtung Freiimfelde in Richtung Ostrauer Straße

UPDATE: Erneut Unfall in der Freiimfelder Straße

Wenige Tage nach dem Tod einer 90-jährigen Rentnerin ist es in der Freiimfelder Straße in Halle (Saale) erneut zu einem Unfall gekommen. In Höhe des Betriebshofs wurden zwei Fußgänger von einem Auto erfasst.

Gegen 9:30 Uhr überquerten die beiden die Freiimfelder Straße aus Richtung Freiimfelde in Richtung Ostrauer Straße. Zeitgleich bog ein 35-jähriger Mann mit seinem Auto aus der Ostrauer Straße kommend, nach links – Richtung Berliner Straße – in die Freiimfelder Straße ab. Dabei übersah der Peugeot-Fahrer offensichtlich das die Straße querende Ehepaar und erfasste diese seitlich mit seinem Pkw. Beide Rentner kamen zu Fall. Die 85-jährige Frau erlitt eine Kopfverletzung und wurde in ein städtisches Krankenhaus gebracht. Ihr 84-jähriger Mann erlitt Hautabschürfungen und Prellungen.

Zu Einschränkungen im Straßenbahnverkehr kam es an der Unfallstelle bis 10:20 Uhr. Während der Unfallaufnahme wurde der Straßenverkehr in Richtung Delitzscher Straße über die Ostrauer Straße und der Verkehr in Richtung Berliner Straße über die Reideburger Straße geleitet.

[map=Freiimfelder Straße]

Beitrag Teilen

Zurück