Unfälle auf der Hochstraße

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Straßenverkehr | Aktuelles
von Tobias Fischer

Gleich zu zwei Unfällen kam es am Dienstagmorgen auf der Hochstraße in Halle (Saale). Zunächst stießen gegen 6. 45 Uhr zwei Autos in Höhe der Franckeschen Stiftungen zusammen

Unfälle auf der Hochstraße

Gleich zu zwei Unfällen kam es am Dienstagmorgen auf der Hochstraße in Halle (Saale). Zunächst stießen gegen 6.45 Uhr zwei Autos in Höhe der Franckeschen Stiftungen zusammen. Es blieb bei Blechschaden.

Gegen 7.40 Uhr kam es dann in Höhe des Glauchaer Platzes zum nächsten Unfall. Ein 36-jähriger Mann aus dem Kreis Mansfeld-Südharz bemerkte mit seinem VW Caddy die vor ihm bremsenden Fahrzeuge zu spät und es kam zum Auffahrunfall. Dadurch wurden insgesamt drei Autos aufeinander geschoben. Ein 45-jähriger Mann aus Eisleben wurde dabei leicht verletzt und musste medizinisch behandelt werden. Bis kurz nach 9 Uhr war die Fahrbahn Richtung Riebeckplatz gesperrt. Der Verkehr wurde an der Abfahrt zum Glauchaer Platz abgeleitet, was erhebliche Stauerscheinungen zur Folge hatte.

Beitrag Teilen

Zurück