Update: Aktuelles zur Bundestagswahl, erste Hochrechnung

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Politik | Aktuelles
von Tobias Fischer

Alle 193 Wahlvorstände haben dem Wahlleiter, Dr. Bernd Wiegand, am heutigen Wahlsonntag, 27. September 2009, Wahlbereitschaft gemeldet

Update: Aktuelles zur Bundestagswahl, erste Hochrechnung

Alle 193 Wahlvorstände haben dem Wahlleiter, Dr. Bernd Wiegand, am heutigen Wahlsonntag, 27. September 2009, Wahlbereitschaft gemeldet. Damit sind alle Wahllokale pünktlich seit 8 Uhr geöffnet, teilte die Stadt mit. Bei der Übergabe der Wahlunterlagen an die Wahlvorstände sei alles ordnungsgemäß verlaufen, so Wiegand.

Nach den neuesten Meldungen des Wahlvorstandes lag die Wahlbeteiligung um 12 Uhr bei ca. 25 Prozent. Die Wahlbeteiligung wurde in 15 Wahlbezirken ermittelt und an den Landeswahlleiter gemeldet. Im Jahr 2005 lag die Wahlbeteiligung zur Bundestagswahl zum gleichen Zeitpunkt bei 22,3 Prozent. Landesweit betrug die Wahlbeteiligung um 12 Uhr 23,3 %, zum gleichen Zeitpunkt im Jahr 2005 waren es 28,2 %. Um 14 Uhr hatten landesweit 34,5 % der Wähler ihre Stimmen abgegeben. Zum gleichen Zeitpunkt am 18. September 2005 zur Bundestagswahl waren es 40,7 %. Bei der Landtagswahl am 26. März 2006 waren es 20,1 %. Um 16 Uhr betrug die Wahlbeteiligung in Sachsen-Anhalt 46,3 %. Zum gleichen Zeitpunkt lag die Wahlbeteiligung 2005 bei 54,9 %.


In Wahlkreis 73 sind 223.365 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme zur Bundestagswahl abzugeben. Darunter sind auch 193.000 Hallenser.

Erste Hochrechnung, Quelle: MDR

Beitrag Teilen

Zurück