Wasserrohrbruch am Uniring

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Städtisches Leben | Aktuelles
von Tobias Fischer

Wegen einer geplatzten Wasserleitung musste am Silvesterabend der Universitätsring voll gesperrt werden. Unter dem Fußweg vor dem Enchilada war ein Rohr geplatzt, hatte für Risse in Gehweg und Straße gesorgt. Die Wassermassen bahnten sich ihren Weg in Richtung Moritzburgring

Wasserrohrbruch am Uniring

Wegen einer geplatzten Wasserleitung musste am Silvesterabend der Universitätsring voll gesperrt werden. Unter dem Fußweg vor dem Enchilada war ein Rohr geplatzt, hatte für Risse in Gehweg und Straße gesorgt. Die Wassermassen bahnten sich ihren Weg in Richtung Moritzburgring. Vor allem in der Großen Ulrichstraße staute sich das Wasser. Deshalb musste auch der Straßenbahnverkehr umgeleitet werden. Die Linien 3, 7 und 8 fuhren über das Steintor. Zahlreiche Haushalte und Kneipen waren ohne Wasser. Experten der Halleschen Wasser- und Stadtwirtschaft sind mit der Behebung des Schadens beschäftigt.



Beitrag Teilen

Zurück