Weltfriedenstag in Halle

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Gedenken | Aktuelles
von Tobias Fischer

Am Weltfriedenstag, dem 1. September 2011, finden auf Initiative des Friedenskreis Halle e. V

Weltfriedenstag in Halle

Am Weltfriedenstag, dem 1. September 2011, finden auf Initiative des Friedenskreis Halle e.V. und des DGB Region Halle-Dessau mehrere Veranstaltungen statt.

Ab 14 Uhr werden auf dem Marktplatz Informationsstände von Amnesty International, dem Deutschen Gewerkschaftsbund, Frauen in Schwarz, Friedenskreis Halle e.V. und der Linksjugend [´solid] aufgebaut. Der Friedenskreis Halle wird hierbei insbesondere auf das Protestkonzert der Gruppe Lebenslaute am 4. September auf dem Flughafen Halle/Leipzig aufmerksam machen und über die aktuelle Kampagne der Friedensbewegung zu Waffenexporten „Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel“ informieren sowie mit einer Unterschriftensammlung um Unterstützung werben.

Anlässlich des Beginns des 2. Weltkrieges mit dem Überfall Deutschlands auf Polen vor 72 Jahren wird um 16 Uhr zu einer Gedenkstunde im Foyer des Ratshofs am Denkmal „Schwerter zu Pflugscharen“ eingeladen. Mit Texten zu Krieg und Frieden soll an die Schrecken der Gewalt erinnert und die Aktualität des „Nie wieder Krieg“ zum Ausdruck gebracht werden.

Beitrag Teilen

Zurück