Weltmeister-Empfang auf dem Stadthaus-Balkon

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Schwimm-WM | Aktuelles
von Tobias Fischer

Zweimal Gold, zweimal Weltmeister - Paul Biedermann ist der Abräumer bei der Schwimm-WM in Rom. Am kommenden Montag kommt er zurück aus Italien. Und Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados wird ihn sowie die Silbermedaillen-Gewinnerin, Daniela Schreiber am Montagabend ab 21 Uhr bei einem Empfang begrüßen

Weltmeister-Empfang auf dem Stadthaus-Balkon

Zweimal Gold, zweimal Weltmeister - Paul Biedermann ist der Abräumer bei der Schwimm-WM in Rom. Am kommenden Montag kommt er zurück aus Italien. Und Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados wird ihn sowie die Silbermedaillen-Gewinnerin, Daniela Schreiber am Montagabend ab 21 Uhr bei einem Empfang begrüßen. Auch die Ministerin für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Gerlinde Kuppe, der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und Präsident des Sportvereins Halle e. V., Dr. Christoph Bergner, sowie der Präsidenten des Landessportbundes Sachsen-Anhalt, Andreas Silbersack, sind mit dabei.

Und die Hallenser können ihren Schwimm-Stars von Marktplatz aus auf dem Balkon des Stadthauses zujubeln.

Bereits zuvor werden Paul Biedermann und Daniela Schreiber am Flughafen Halle-Leipzig von einer Delegation des Sportvereins Halle e. V. und dem Jugendblasorchester im Empfang genommen (HalleForum.de berichtete).

Unterdessen macht nun auch Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados Druck beim Neubau der Robert-Koch-Schwimmhalle. Ein Doppelweltmeister sollte doch Grund sein, dass das Land schneller prüft. Das Landesverwaltungsamt hatte Nachfragen zur Wirtschaftlichkeit der Halle. Einzelheiten lesen Sie später auf HalleForum.de

Beitrag Teilen

Zurück