Bauarbeiten im südlichen Bahnhofsbereich

Halle (Saale) | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Baumaßnahmen am Knoten Halle befinden sich auf der Zielgeraden. Gegenwärtig wird bis zum Oktober 2020 eine neue Beleuchtung der Gleise im südlichen Bahnhofsbereich (Höhe Thüringer Straße/ Raffineriestraße) errichtet. Bis zum 6. August 2020 finden dabei auch nächtliche Bauarbeiten statt. Jeweils in der Zeit von 22 Uhr bis 5 Uhr wird gearbeitet.

Die Arbeiten in der Nacht ermöglichen einen uneingeschränkten Zugverkehr für die Reisenden im wichtigen Eisenbahnknoten Halle.

Um die Masten für die Gleisfeldbeleuchtung sicher zu setzten sind. Rammarbeiten erforderlich. Trotz Einsatz moderner Geräte und Technologien lassen sich lärmbedingte Beeinträchtigungen nicht gänzlich vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet die Anwohner um Verständnis für entstehende Unannehmlichkeiten.

Umfassende Informationen zum Umbau des Knoten Halle gibt es im Bau-Infopunkt im Hauptbahnhof Halle (Saale) in der ersten Etage Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Zahlen und Fakten auch auf http://www.vde8.de/knoten-halle oder YouTube: https://www.youtube.com/

Beitrag Teilen

Zurück