Brunnen am Opernhaus sprudelt wieder

Brunnensaison 2020 ist eröffnet! | Aktuelles
von Manfred Boide

Bereits heute wurde das Wasserspiel vor dem Opernplatz, einen Tage früher als geplant, ans Netz genommen. Bevor der schönste hallesche Brunnen mit den kleinen Fontänen jedoch wieder pünktlich zur Saisoneröffnung sprudeln konnte, musste er gewartet werden. So standen das Beckenreinigung und -reparatur zuerst an, dann wurde das 45 cm tiefe Wasserbecken, welches ein Fassungsvermögen von 260 Kubikmetern hat, mit frischem Wasser befüllt.

Eine Monoblockpumpe wälzt stündlich 120 Kubikmeter Wasser um und erzeugt 5 kleine, 2 mittlere und eine große Wasserfontäne. Nachts wird der Brunnen von 26 Unterwasserscheinwerfern beleuchtet und ist dadurch besonders ansehenswert.

Beitrag Teilen

Zurück