Bürgerinitiative „GESUNDES TROTHA“ e.V. lädt ein

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Trothaer Abend | Aktuelles

Trothaer Abend - Am Dienstag, d. 30.09.2014 in der „Hans Christian Andersen“ Grundschule; Seebener Straße 79; 06118 Halle-Saale - Beginn: 17.30 Uhr

Thema: Wie geht es mit der Altreifenverwertungsanlage im Trothaer Hafen weiter?

Bürgerinitiative „GESUNDES TROTHA“ e.V. lädt ein

Seit Jahren beschäftigt die, auf dem Gelände der Hafen Halle GmbH in Trotha geplante Altreifenverwertungsanlage, die Anwohner von Trotha und Umgebung.

Je mehr Informationen über das zum Einsatz kommendes Pyrolyse-Verfahren von Experten bereitgestellt werden, umso mehr wächst die Angst der Bürger vor negativen, schleichenden Einflüssen auf die Gesundheit und einer unmittelbaren Verschlechterung ihrer Lebensqualität.

Menschen vor Ort und anderswo, können nicht nachvollziehen, dass ein so brisantes Vorhaben in unmittelbarer Nähe von Wohnvierteln errichtet werden soll.

Der offene Brief unseres Vereines an den OB und die Stadträte, dessen Inhalt die Sorgen der Bürger offenbart, bleibt bislang ohne konkrete Antwort.

Mit der Veranstaltung möchten wir den positiven Meinungsaustausch führen und den, für das Wohl der Bürger zuständigen Kommunalpolitikern die Gelegenheit geben, ihren Standpunkt für die Notwendigkeit der Errichtung dieser Chemieanlage im naturnahem Raum und in Nähe der Wohnbebauung, den Anwohnern zu erklären.

Zur Teilnahme eingeladen sind auch

  • fachlich kompetente Vertreter des Landesverwaltungsamtes,

  • und die Geschäftsleitung der Pyrolytech GmbH, mit einer aktuellen Präsentation Ihres Vorhabens

 

BI „Gesundes Trotha“ e.V., www.trotha.netcomplett.de

 
Beitrag Teilen

Zurück