Das Regionalwetter für Sachsen-Anhalt

Wettervorhersage | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Das aktuelle Regionalwetter für Sachsen-Anhalt - ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung in Leipzig am  Montag, 06.08.2018, 11:30 Uhr - 
Sonnig und trocken, kommende Nacht klar und trocken.

Vorhersage für Sachsen-Anhalt:

für Montag, 06.August 2018

Heute Nachmittag und am Abend sonnig und trocken. Höchstwerte 31 bis 33, im Harz 27 bis 30 Grad. Schwacher Wind aus Südost. In der Nacht zum Dienstag vielfach klar und trocken. Tiefstwerte 17 bis 14, im Harz bis 12 Grad. Schwacher Südostwind.


für Dienstag, 07.August 2018

Am Dienstag zunächst sonnig, später Ausbildung zahlreicher Quellwolken, niederschlagsfrei. Höchstwerte 36 bis 38, im Harz 33 bis 36 Grad. Wind schwach aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt und trocken. Tiefstwerte 21 bis 17, im Harz bis 16 Grad. Wind schwach aus südlichen Richtungen.


für Mittwoch, 08.August 2018

Am Mittwoch in der ersten Tageshälfte heiter und trocken, später vermehrt wolkig bis stark bewölkt und örtlich Schauer und Gewitter. Höchstwerte 36 bis 38, im Harz 29 bis 36 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bewölkt, vereinzelt Schauer und Gewitter. Tiefstwerte 20 bis 18, im Harz bis 16 Grad. Wind schwach aus westlichen Richtungen.


für Donnerstag, 09.August 2018

Am Donnerstag bei starker Bewölkung Aufzug von kräftigen Schauern und Gewittern mit Unwetterpotenzial. Bei schwachem Wind aus vornehmlich südlichen Richtungen Maxima zwischen 30 und 34, im Harz zwischen 21 und 30 Grad. In der Nacht zum Freitag verbreitet stark bewölkt bis bedeckt und weiterhin Durchzug von Schauern und Gewittern. Bei schwachem Südwestwind Temperaturrückgang auf 20 bis 18, im Harz bis 14 Grad.


Deutschlandübersicht:

"Der Sommer verläuft die Temperatur betreffend nahezu im ganzen Lande auf überdurchschnittlichem Niveau. In manchen Regionen wurden bereits neue Rekorde aufgestellt. Selbiges gilt auch für aktuelle noch andauernde Sommer- und Hitzewelle. Eine Einordnung findet sich im aktuellen Thema des Tages: https://www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2018/8/6.html

Auch die neue Woche startet mit einem neuen Vorstoß heißer, teils sehr heißer Luftmassen. Mit einer südwestlichen Strömung gelangen diese nach Deutschland und erreichen heute auch wieder den Norden, nach einem dort angenehmen Sonntag. Die Maxima bewegen sich zwischen 30 und 36 Grad. Gewitter werden allenfalls im Schwarzwald und am Alpenrand erwartet.

Am Dienstag steigert sich die Hitze nocheinmal. Die Spitzenwerte werden zwischen 32 und 39 Grad prognostiziert. Am Mittwoch verschiebt sich die Größe Hitze schließlich weiter nach Osten- Während im Westen nur um 30 Grad zu erwarten sind, werden im Rest des Landes erneut 32 bis 39 Grad erreicht.

Während am Dienstag in der Südhälfte erste teils kräftigere Schauer bevorzugt über dem Bergland auftreten, sind am Mittwoch mit dem Übergreifen von Tiefausläufern große Landesteile davon betroffen. Dann besteht Unwettergefahr, vor allem durch Starkregen. Am ehesten davon verschont bleibt man noch in den östlichen Landesteilen.

Zum Donnerstag muss dann vielerorts mit teils kräftigen Gewittern gerechnet werden, wobei lokal Unwettergefahr vor allem aufgrund von Starkregen besteht. Während die Maxima im Westen und Nordwesten mit Werten zwischen 25 und 30 Grad bereits zurückgehen, werden im Osten und Südosten nochmal 30 bis 34 Grad vorhergesagt.

Ab Freitag setzen sich im ganzen Land kühlere Luftmassen durch. Dabei wird es weiterhin nicht unsommerlich sein, die Spitzenwerte liegen dann aber unterhalb der 30 Grad Marke. Vor allem nachts kann man dann wieder richtig durchlüften. Ob die große Hitze damit endgültig vorbei ist, steht noch in den Sternen. Rein statistisch sind schließlich bis Anfang Oktober noch Hitzetage möglich (siehe https://www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2018/7/31.html)"

Das erklärt Dipl.-Met. Marcus Beyer von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zum Wetter der kommenden Tage.

Offenbach, Montag, den 06.08.2018, 11:30 Uhr 

Beitrag Teilen

Zurück