Der Gänsebrunnen sprudelt wieder

Halle-Kröllwitz | Aktuelles
von Manfred Boide

Großzügige Förderung und zahlreiche Spenden haben es möglich gemacht, dass der Gänsebrunnen seinen alten Platz wieder ausfüllt und das Wasser wieder sprudelt.

Unter großer Anteilnahme der Mitglieder der Interessengemeinschaft Gänsebrunnen-Kröllwitz e.V., Anwohner, Gäste und Förderer wurde heute der Brunnen auf dem Kröllwitzer Kirchberg wieder in Betrieb genommen.

Die „Taufe“ und damit offiziell eingeweiht wurde er vom Oberbürgermeister der Stadt Halle, Dr. Bernd Wiegand. Auch Prof. Bernd Göbel, ein Schüler von Weidanz, dem Schöpfer der sogenannten „Weidanz-Gänse“, wurde herzlich begrüßt, zumal er als Fachberater dem Verein helfend zur Seite stand.

 


Lesen sie auch:

Rückkehr nach 50 Jahren

https://hallelife.de/alt-halle/halle-das-gestern/details/rueckkehr-nach-50-jahren.html

Beitrag Teilen

Zurück