Fahrbahn in der Stadtforststraße wird saniert

Sperrung in Dölau | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

In der Stadtforststraße in Halle-Dölau lässt die Stadt in der kommenden Woche die Fahrbahn in zwei Abschnitten, zwischen Ernst-von-Harnack-Hof und Querstraße beziehungsweise zwischen Hausnummer 32 und Elbestraße, sanieren. Aus diesem Grund wird die Stadtforststraße von Montag bis Freitag, 16. bis 20. Mai 2022 zwischen Hummelweg und Elbestraße voll gesperrt. 

Die Umleitung über Lettin ist ausgeschildert über Neuragoczystraße, Schiepziger Straße, Nordstraße und Waldstraße. Die Stadtforststraße ist aus beiden Richtungen als Sackgasse bis zur Sperrung befahrbar. Der Fußgängerverkehr wird stets gewährleistet.

Der Linienbusverkehr zwischen Dölau und Kröllwitz wird über die Alfred-Oelßner-Straße, Franz-Mehring-Straße und Elbestraße verkehren. In der Gegenrichtung nutzt der Bus die Elbestraße und Am Brunnen. In der Stadtforststraße werden östlich der Elbestraße für beide Fahrtrichtungen Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Beitrag Teilen

Zurück