Gleisbauarbeiten in der Burgstraße

Stadtwerke Halle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Burgstraße wird die Straßenbahnlinie 8 von Montag, 5. August, 4 Uhr, bis Donnerstag, 8. August 2019, umgeleitet. Es werden zusätzliche Haltestellen eingerichtet. Der Kfz-Verkehr wird durch eine Lichtsignalanlage wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt. 

Die Linie 8 verkehrt aus Richtung Marktplatz kommend ab der Haltestelle Mühlweg über Reileck, Landesmuseum für Vorgeschichte, und Triftstraße zur Haltestelle Burg Giebichenstein und regulär weiter.

Aus Richtung Trotha kommend fährt die Linie 8 ab der Haltestelle Burg Giebichenstein über Triftstraße, Landesmuseum für Vorgeschichte und Reileck zur Haltestelle Mühlweg und regulär weiter.

In der Bernburger Straße werden in Höhe der Einmündung Klosterstraße (in Richtung Reileck) und hinter der Einmündung zum Mühlweg (in Richtung Marktplatz) zusätzliche Haltestellen als Ersatz für die Haltestelle Mühlweg eingerichtet. Die Ersatzhaltestellen werden zusätzlich durch die Linien 3, 7 und 7E bedient. Die Haltstellen „Volkspark“ und „Diakoniewerk Halle“ werden während der Gleisbauarbeiten in beiden Richtungen nicht bedient.

 

Informationen

Alle Informationen stehen ab sofort online auf der Internetseite der HAVAG unter Fahrplan/Fahrplanänderungen sowie in den elektronischen Fahrplanauskünften (easy.GO, INSA) und an unserer Service-Hotline unter (0345) 5 81 – 56 66 zur Verfügung. Ab  dem 5. August werden die Änderungen zusätzlich in der „Mobile M.app“ auf der Internetseite der SWH sowie in der App „Mein HALLE“ dargestellt.

Beitrag Teilen

Zurück