Haltestelle für Schienenersatzverkehr in Angersdorf wird verlegt

Abellio | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Busse nach Halle und Teutschenthal fahren ab der Bushaltestelle „An der Feuerwache“ - In Teutschenthal besteht Anschluss an die Züge in Richtung Lutherstadt Eisleben und Sangerhausen

Die aufgrund der Vollsperrung im Zugverkehr zwischen Halle (Saale) Hbf und Teutschenthal eingesetzten Busse im Schienenersatzverkehr fahren ab Sonntag, den 13. Juni 2021, in Angersdorf ab der Bushaltestelle „An der Feuerwache“ auf der Lauchstädter Straße. Die Busse fahren in beide Richtungen von der Haltestelle in Fahrtrichtung Holleben. Bislang fuhren die Busse ab Bahnhof Angersdorf.

Die Busse ersetzen noch bis zum 11. Dezember 2021 die Züge der Regionalbahnline RB 75 zwischen Halle (Saale) und Lutherstadt Eisleben bzw. Sangerhausen im Streckenabschnitt zwischen Halle (Saale) Hbf und Teutschenthal.

Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollstühlen und Fahrrädern sollten beachten, dass in den Bussen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Die Fahrrad­mitnahme kann nicht garantiert werden.

 

Informationen zu den Fahrzeiten finden Sie in den Verkehrsmeldungen auf der Web­seite: https://www.abellio.de/fahrplaene-md. Infos zu den Fahrplanänderungen gibt es zudem an den Aushängen auf den Bahnhöfen und über die kostenfreie Abellio-Hotline 0800 223 55 46.

Beitrag Teilen

Zurück