HAVAG - Auswirkungen des Bombenfundes am Hauptbahnhof

Halle (Saale) | Aktuelles
von Sabine Majetic

Der Fund und die Entschärfung einer heute am Hauptbahnhof gefundenen Fliegerbombe hat Auswirkungen auf den Linienverkehr der HAVAG. 

Alle aktuellen Infos finden Sie hier. 

Update 13 Uhr

Ab sofort werden die betroffenen Straßenbahn- und Buslinien der Halleschen Verkehrs-AG bis auf Weiteres umgeleitet. Die Haltestellen Riebeckplatz, Hauptbahnhof und Freiimfelder Straße können ab sofort nicht angefahren werden. Es kommt zu Auswirkungen und Fahrplanabweichungen im gesamten Linienfahrplan der HAVAG.

 

Die betroffenen Linien fahren wie folgt:  

Linien 2 und 5: über Vogelweide – Rannischer Platz – Franckeplatz zum Marktplatz

Linie 7: ab Neues Theater über Markt/Kleinschieden – Joliot-Curie-Platz – Am Steintor – Berliner Brücke – Betriebshof Freiimfelder Straße und zurück

Linie 9: ab Franckeplatz zum Marktplatz – Am Steintor – Berliner Brücke – Betriebshof Freiimfelder Straße und zurück

Linie 10: Ab Marktplatz – Am Steintor – Berliner Brücke – Betriebshof Freiimfelder Straße und zurück

Linie 12: ab Am Steintor – Joliot-Curie-Platz – Marktplatz/Kleinschmieden – weiter als Linie 7E Richtung Kröllwitz/Weinberg Campus

Linie 7E: entsprechend ab Neues Theater – Marktplatz/Kleinschmieden – weiter als Linie 12

Linie 27: ab Büschdorf – Grenzstraße – Reideburger Straße – Betriebshof Freiimfelder Straße – Freiimfelder Straße – Grenzstraße – Büschdorf

Linie 44: ab Goldregenweg – Damaschkestraße – Vogelweide – R.-Koch-Straße – Huttenstraße – BG Klinikum – Damaschkestraße – Goldregenweg

 

Update 11.50 Uhr

Der Linienverkehr am Hauptbahnhof wird derzeit nicht umgeleitet, allerdings halten die Straßenbahnlinien nicht an der Haltestelle Hauptbahnhof, sondern jeweils erst an der darauffolgenden Haltestelle. 

 

Beitrag Teilen

Zurück